Bischof Wolfgang Novicic hält am 25. Januar 2015 einen Gottesdienst in Waren

Ein Sonntag auf den die Warener Gemeinde sich freute.

Bischof Wolfgang Novicic hatte sich zum Gottesdienst angesagt.

Das Wort aus dem Matthäusevangelium Kapitel 4, die Verse 10 und 11, lagen dem Gottesdienst zu Grunde.

„Da sprach Jesus zu ihm: Weg mit dir, Satan! Denn es steht geschrieben (5.Mose 6,13):»Du sollst anbeten den Herrn, deinen Gott, und ihm allein dienen.«

Da verließ ihn der Teufel. Und siehe, da traten Engel zu ihm und dienten ihm.“

Jesus Christus ist über diese Erde gegangen, wurde versucht, hat gelebt und gefühlt wie jeder Mensch.

Deshalb lieber Christ, kann er dein Vorbild sein, er liebt dich, er fühlt mit dir und er vergibt dir.

Nach dem Gottesdienst fand man noch Möglichkeiten bei einer Tasse Kaffee den Gottesdienst nachklingen zu lassen.