Entschlafenengottesdienst mit Apostel Böttcher

Am 01.November 2015 feierte die Gemeinde Waren (Müritz) einen besonderen Entschlafenengottesdienst.

Apostel Dieter Böttcher hatte sich angemeldet und seiner Predigt lag ein Bibelwort aus dem 1.Johannes, Kapitel 5, Vers 5 zugrunde:

„Wer ist es aber, der die Welt überwindet, wenn nicht der, der glaubt, dass Jesus Gottes Sohn ist?“

Das, was zwischen Gott und dem Menschen steht, ist Sünde. Diese muss überwunden und vergeben werden. Diese Möglichkeit gibt es – glaube, dass Jesus Gottes Sohn ist!
Nach der Feier des Heiligen Abendmahles erlebte die Gemeinde einen besonderen Augenblick.

Es wurden den Entschlafenen die Sakramente unserer Kirche gespendet. Heilige Wassertaufe, Heilige Versiegelung und Heiliges Abendmahl wurde als sichtbares Zeichen, stellvertretend für die Ewigkeit, an zwei Priestern der Gemeinde vollzogen. Es war ein Fest der Barmherzigkeit und des Glaubens.

Am 06. Dezember 2015 wird Apostel Böttcher in den Ruhestand treten.
Herzlichen Dank und den Wunsch nach vielen sorgenfreien und glücklichen Stunden geben wir unserem Apostel mit auf den Weg.