Adventssonntag mit der Gemeinde

Freude im Advent

Am 1. Advent feierte die Gemeinde einen gemeinsamen Adventssonntag.
In dem erlebten Gottesdienst wurde der Gemeinde die Gerechtigkeit Jesu Christi vor Augen geführt. Diese Gerechtigkeit sucht nicht nach Vergeltung oder Strafe, sondern nach Liebe und Vergebung und schafft Ruhe und Frieden. Die Gerechtigkeit Jesu Christi erfüllt den Glaubenden mit Freude und Hoffnung. Diese Freude und Hoffnung findet sich auch in der Adventzeit wieder. Und mit dem Feuer der Freude darf gerne der Nächste entzündet werden.

Nach einem reichhaltigen Mittagsbuffet erlebten die Anwesenden weiter einen schönen Tag miteinander. Neben Gesprächen und gemeinsamen Liedern wurde dazu aufgerufen kreativ zu sein, und die Zeit zum Basteln zu nutzen. Es entstanden im Verlauf des Nachmittages kleine Kunstwerke und andere Köstlichkeiten. So wurde z. B. neben Engeln, Adventskarten, Lichtkugeln und Weihnachtsternen auch selbst gemachter Weihnachtskakao und Vanille-Kipfel-Cappuccino hergestellt. Alle Werke konnten anschließend durch kreatives Anpreisen von dem jeweils Höchstbietenden ersteigert werden. Die gesammelte Summe wird im kommenden Jahr zur Freude und Förderung der Kinder der Gemeinde verwendet.